‹=2ÂÍ DAZ und Begabtenförderung

DazNet - Schule

Unsere Schule ist seit 2011 Mitglied im DazNet.

Der Spracherwerb hat einen besonders hohen Stellenwert im Lernen miteinander.

An unserer Schule besteht ein erhöhter Bedarf an Förderung im Bereich DAZ (Deutsch als Zweitsprache).

Um eine kontinuierliche Förderung gewährleisten zu können, haben wir uns als Schule entschieden diese Stunden in möglichst wenige Hände zu legen.

Zwei Lehrkräfte teilen sich die zugewiesenen Stunden und fördern die Kinder mit Schwierigkeiten in der deutschen Sprache. Die Kinder werden dazu Jahrgangsweise oder auch nach Leistungsstand in Kleingruppen zusammengefasst, um den Sprachanlass miteinander anzuregen.

Kooperationsverbund Hochbegabtenförderung Oldenburg-Stadt

Wir machen mit!

Der Kooperationsverband Oldenburg Stadt existiert seit 2004 und ist einer von 90 Kooperationsverbänden im Land Niedersachsen. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, besondere Begabungen früh- und rechtzeitig zu erkennen und individuell zu fördern.

Die Grundschule Krusenbusch setzt u.a einen Schwerpunkt zur Förderung besonderer frühkindlicher Begabungen in der Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindertagesstätten.

„ Sage es mir, und ich werde es vergessen.

Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.

Lass es mich selbst tun, und ich werde es begreifen.“

                                                                           (Lao Tse)

Die „ Kleinen Forscher“ geben einen spielerischen, handlungsorientierten ersten Zugang zu den Naturwissenschaften und Technik.

Unmittelbar erfahrbare naturwissenschaftliche Phänomene werden von den Kindern individuell entdeckend erforscht und erste wissenschaftliche Arbeitsweisen und Grundkonzepte kennengelernt. Weiterführende und vernetzende Fragen machen neugierig, regen zum Nachmachen und Weiterforschen an. Insbesondere Mädchen finden einen ersten spielerischen differenzierten Kontakt zu den MINT- Fächern.

Wie kommt das Ei in die Flasche?

Kann Geld summen?

Wie wird Schmutzwasser wieder sauber?

Was schwimmt und warum?

Das sind anregende Experimente, die im Rahmen der frühkindlichen „Forschergruppe“ durchgeführt werden.

Einmal im Jahr präsentieren die „ Kleinen Forscher“ ihre Experimente in einem Präsentationsforum des Kooperationsverbundes Oldenburg- Stadt, in der Cäcilienschule Oldenburg einer größeren Öffentlichkeit.

Link: Kooperationsverbung zur Förderung besonderer Begabungen OL Stadt

https://wordpress.nibis.de/kovolstadt/

ňÉľđ=2