Känguru-Wettbewerb am 15.03.2018

Die Grundschule Krusenbusch hat in diesem Jahr erstmalig am Känguru-Mathematikwettbewerb teilgenommen. 53 Kinder hatten sich dafür angemeldet. Am frühen Morgen wurde in der Mensa der Grundschule Krusenbusch mit viel Spaß und Eifer geknobelt und gegrübelt. 32 Aufgaben mussten in 75 Minuten bewältigt werden. Alle Kinder gaben ihr Bestes und bekamen jetzt nach der Auswertung eine Urkunde, ein Spiel und ein Knobelheft als Belohnung.

Drei Kinder erhielten noch eine besondere Auszeichnung: Jessica Zirks und Lia Weßling gewannen einen 3. Preis, David Huber erzielte den weitesten Känguru-Sprung! Hervorragend!

Wir hoffen, dass sich auch im nächsten Jahr wieder viele Kinder beteiligen.