Besuch des DFB Mobils in der Grundschule Krusenbusch

Am Dienstag, dem 10.04.2018 war an unserer Schule das DFB Mobil zu Besuch. Nach der großen Pause kamen aus jeder Klasse zwei Schüler und Schülerinnen in die Sporthalle. Zuerst mussten sich alle aufwärmen mit dem "Wolf-fängt-das-Schaf"-Spiel. "Leibchentausch" hieß das zweite Aufwärmspiel.

Wir haben Gruppen gebildet und jede Gruppe hatte einen Anführer, den man aber auch wechseln konnte. Danach gab es ein Trainingsprogramm, bei dem wir lernen konnten, besser Fußball zu spielen, z. B. mussten wir Geschicklichkeitsübungen machen. Wir durften im Slalom um Hütchen drum herum dribbeln, von einem kleinen Kasten herunter springen und dann gezielt auf ein Mattentor schießen. Zum Schluss haben wir mit 6 Mannschaften in 3 Feldern Fußball gespielt. Wir haben gute Tricks gelernt, wie man besser Fußball spielen kann. Zur Belohnung für unser gutes Spiel bekamen wir am Ende noch kleine Geschenke.

Devin und Linette, 4a